Unsere aktuellen Anträge und Anfragen:

Thema des Tages

Kleingartenanlage „Am Rohns“ endlich gesichert

Aufatmen bei Kleingärtnern:
In der kommenden Woche wird nunmehr der Auslegungsbeschluss des Bebauungsplans Göttingen 243 „Dauergartenkolonie Am Rohns“ im Bauausschuss der Stadt gefasst. „Damit steht einer dauerhaften Nutzung der Grundstücke als Kleingärten nichts mehr im Wege“, freut sich die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Helmi Behbehani.
mehr ...

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Auskömmlicher Schulbedarf für bedürftige Kinder und Jugendliche


Viele Göttinger Eltern haben in den letzten Wochen die Erfahrung gemacht, dass die Kosten für die Ausstattung ihrer Kinder mit persönlichem Schulbedarf zu Beginn des Schuljahres deutlich über 100 EURO liegen. Der Regelsatz des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) für Kinder von Hartz IV Beziehern/innen sieht derzeit jedoch zum 1. August gerade mal 70 EURO vor. „Das ist viel zu wenig“, meint Dr. Klaus-Peter Hermann, Vorsitzender des Sozialausschusses. mehr...

 
 

Gemeinsame PI zum Nachtragshaushalt der Stadt

Nachtragshaushalt der Stadt
Investitionen weiter möglich - dank 14 Jahren ROT-GRÜNEM Erfolgsmodell
„Auch mit dem Nachtragshaushalt für das Jahr 2016 zeigt sich wieder, dass die Haushaltsentwicklung der Stadt Göttingen sich auf einem gutem Weg befindet“, erklären die Fraktionsvorsitzenden der SPD und der Bündnis90/Die GRÜNEN-Ratsfraktionen der Stadt Frank-Peter Arndt und Rolf Becker. „14 Jahre ROT-GRÜNE Haushaltszusammenarbeit haben Göttingen auf einen guten Weg gebracht“. mehr...

 
 

Rede gegen den Aufmarsch des "Freundeskreies Thüringen-Niedersachsen" am 31. Juli 2016

Liebe Göttingerinnen und Göttinger,
es freut mich, dass wieder so viele Menschen gegen diese rechten Typen protestieren.
Mit ihren Aktionen heute in Adelebsen und Göttingen möchten diese Typen unsere freiheitliche demokratische Grundordnung ins Wanken bringen.
Das lassen wir nicht zu.
mehr...

 
 

Lokhallenanbindung - Was lange währt, wird endlich gut

Die SPD-Ratsfraktion freut sich, dass die geplante neue Verbindung von der Bahnhofwestseite und Lokhalle zum Leineufer fast fertiggestellt ist. Schon im Oktober 2014 hat die SPD-Ratsfraktion Planungen und Kostenschätzungen für dieses wichtige Projekt zur Erschließung der Leineaue und die Anbindung der Parkplätze auf dem Schützenplatz gefordert. mehr...