Nachrichten

Auswahl
 

SPD und Grüne setzen auf Bildung und emissionsfreie Mobilität

Gemäß ihrer Vereinbarung über die Haushaltszusammenarbeit setzen SPD und Grüne Schwerpunkte im Nachtragshaushalt in den Bereichen Bildung und emissionsfreie Mobilität.
Schwerpunkt Bildung
Ein Schwerpunkt ist das Thema Bildung: „In die Sanierung von Schulen und Kitas sollen in den nächsten drei Jahren 5 Mio. Euro zusätzlich fließen.
mehr...

 
 

Endlich ist die Stellplatzsatzung für Göttingen da

Wer in Göttingen ein Haus baut – oder plant eines zu bauen – muss Parkplätze für Autos und Fahrräder schaffen. Deshalb begrüßt die SPD- Fraktion den Verwaltungsentwurf einer Stellplatzsatzung. Schon im Oktober 2015 haben wir den Antrag auf Erlass einer solchen Satzung gestellt. Die baupolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Sylvia Binkenstein erklärt: „Wer baut, muss Platz für Autos einplanen. mehr...

 
 

Bus zum Kehr wird auch im nächsten Jahr bleiben!

Seit Beginn der Sommerferien wurde die Buslinie zum Kehr eingeführt, indem die Linie 73 von den Zietenterrassen weitergeführt wird. Die Göttinger Verkehrsbetriebe hatten diese Ini-tiative der SPD-Ratsfraktion von Tom Wedrins aus dem Jahr 2016 schnell und flexibel als Probebetrieb umgesetzt: „Wir können schon jetzt sagen, dass der Probebetrieb ein voller Erfolg gewesen ist!“ kommentiert Tom Wedrins das erste Jahr der „neuen“ Buslinie. mehr...

 
 

SPD und Grüne wollen bessere Bezahlung für Beschäftigte in Mensen und Reinigungsdienst

Presseartikel aus dem Göttinger Tageblatt vom 12. September 2017
Ratsfraktionen wollen für 87 Beschäftigte niedrige Lohngruppe abschaffen / 400000 Euro Mehrkosten im Jahr
Putzen muss sich wieder lohnen: SPD und Grünen wollen Beschäftigte in Mensen und Reinigungsdienst besser bezahlen.
mehr...

 
 

Prämie für Führerscheinabgabe

Freiwilliger Führerscheinverzicht! - Monatskarte statt Führerschein
Die SPD-Ratsfraktion Göttingen fordert in einem Ratsantrag die Verwaltung auf, in Zusam-menarbeit mit den Göttinger Verkehrsbetrieben GöVB zu prüfen, ob in Göttingen gemelde-ten Bürgerinnen und Bürgern, die freiwillig dauerhaft, d.h. für immer auf ihre Fahrerlaubnis verzichten, zeitlich begrenzt eine kostenfreie ÖPNV-Nutzung angeboten werden kann.
mehr...

 
 

Doppelmoral? Musterbeispiel JU

Posting offenbart Fremdenfeindlichkeit der JU - CDU muss sich umgehend distanzieren!
In einen Facebook-Posting unterstellt die Junge Union, die SPD würde sich gegen eine Nutzung des Wohnheims Albrecht-Thaer-Weg für Studierende wenden. Dies sei eine böse Verdrehung und der Versuch, Studierende gegen Geflüchtete zu instrumentalisieren, so die Fraktionsvorsitzenden Tom Wedrins (SPD) und Rolf Becker (GRÜNE). Fakt ist, dass die Hälfte der Wohnplätze für geflüchtete Menschen bereit gehalten werden. mehr...

 
 

Pistorius und Andretta informieren sich über Weender Freibad

Text: Göttinger Tageblatt vom 12. Oktober 2017 - von Michael Caspar
Weende. „Es ist enorm, was unsere Vereine für ihre Stadtteile tun“, hat die Landtagsabgeordnete Gabriele Andretta (SPD) am Mittwoch in Weende erklärt. Gemeinsam mit dem niedersächsischen Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius (SPD), informierte sie sich über den Umbau des Weender Freibads. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26