Nachrichten

Auswahl
 

Prüfung weitere Bauflächen für den KiTa-Ausbau

„Zu einem lebendigen Wohnumfeld und einem attraktiven Wirtschaftsstandort gehören gut erreichbare und qualitativ hochwertige pädagogische Kindertageseinrichtung. In Grone und der Weststadt gibt es eindeutig zu wenige Kitaplätze, deshalb bitten wir die Verwaltung in einem Antrag die nachfolgenden Flächen einer Prüfung zu unterziehen, ob sie geeignet sind, erklärt der jugendpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Göttingen Dr. Klaus-Peter Hermann. mehr...

 
 

Gemeinsame Entwicklung der Stadthalle am jetzigen Standort und der östlichen Innenstadt

Gemeinsame Presseinformation der Fraktionen von SPD und Bündnis90/Die Grünen im Rat der Stadt
Die Mitglieder der Fraktionen von SPD und Bündnis90/Die Grünen erklären: Nach sehr sorgfältiger Prüfung vieler Alternativen ist es richtig, die Kernsanierung der Stadthalle an dem jetzigen Standort fortzuführen. Der Prämisse des zeitgemäßen Anspruchs der Nachhaltigkeit entsprechend ist – sowohl aus kulturell-funktionaler, baulicher, finanzieller und sozialer Sicht die Sanierung der richtige Weg. mehr...

 
 

Göttingen ist fahrradfreundlichste kleine Großstadt Deutschlands

Note 3,3 ist Ansporn, kontinuierlich besser zu werden
„Wir sind die fahrradfreundlichste kleine Großstadt Deutschlands – Darüber freuen wir uns. Und gleichzeitig muss noch viel für die Radfahrfreundlichkeit getan werden“, so Ulrich Holefleisch und Volker Grothey verkehrspolitische Sprecher der GRÜNEN und SPD Fraktionen im Rat der Stadt Göttingen angesichts der erneuten Erstplatzierung Göttingens in der Kategorie 100.000 bis 200.000 Einwohner*innen im Fahrrad-Klimatest des ADFC.
mehr...

 
 

Tempo 30 in Esebeck: SPD-Ratsfraktion freut sich über Erfolg!

Die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion zeigen sich erfreut über die Ankündigung der Verwaltung, in Esebeck auf der Durchgangsstraße (Über der Esebeeke/K37) Tempo 30 in den Abschnitten der beiden Bushaltestellen auszuweisen.
Christian Henze, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, erklärt hierzu: „Wir sind sehr einverstanden damit, dass die Verwaltung unserer Forderung nach einer Verkehrsberuhigung nachkommt und Tempo 30 innerhalb des Ortes ausweisen wird!“
mehr...

 
| 1 Kommentar
 

BusCard E ein attraktives Modell

Zwei Jahre ist es im August her, dass die BusCard E in Göttingen probeweise in einer Kooperation von Stadt und Göttinger Verkehrsbetrieben (GöVB) eingeführt wurde. „Mobilität ist eine Grundvoraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe, deshalb ist die BusCard E Kennzeichen einer sozialen Kommunalpolitik“, mit diesen Worten begrüßt Klaus-Peter Hermann für die SPD Ratsfraktion die Beibehaltung des auch als Sozialticket bezeichneten Angebotes der Göttinger Verkehrsbetriebe.
mehr...

 
 

Regionalnachweis

Die SPD-Fraktion setzt sich dafür ein, das die Stadtwerke Göttingen AG in Zukunft regionalen Strom nach den Vorgaben des Regionalnachweisregisters anbietet.
Am 1. Januar 2019 ist das Regionalnachweisregister offiziell gestartet. „Damit hat die Stadtwerke Göttingen AG die Möglichkeit erhalten den Göttinger Bürger*innen Strom aus EEG-Anlagen aus der Region Göttingen anzubieten. mehr...

 
 

Ein Rückschritt – Aus Kostengründen wird die Buslinie zum Kehr eingestellt

Das Naherholungsgebiet "Kehr" ist in der Göttinger Bevölkerung sehr beliebt. Die SPD-Fraktion hat mit einem Ratsantrag dafür gesorgt, dass ab 2017 nach langer Zeit während der Sommermonate wieder ein Stadtbus zu "Kehr" verkehrte. Zunächst im Probebetrieb für ein Jahr, wurde der Betrieb aufgrund des Zuspruchs aus der Bevölkerung auch 2018 fortgesetzt. mehr...

 
 

Haushaltsrede 2019/2020

SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Göttingen Tom Wedrins.
Es gilt das gesprochene Wort
Sperrfrist – Freitag 15. Februar 2019 / nach der Haushaltsrede
Die Zukunft sichern heißt, das Notwendige jetzt tun.
Leitsatz der SPD-Ratsfaktion für den Doppelhaushalt 2019/2020
Herr Vorsitzender, Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren!
ich will die „spannendste“ Frage gleich zu Beginn meiner Ausführungen beantworten: Die SPD Stadtratsfraktion stimmt dem Haushaltsentwurf zu. mehr...

 
 

Mitteilung der SPD-Ratsfraktion Göttingen für die Presse bezüglich den von Dr. Häntsch im Namen der CDU-Ratsfraktion erhobenen Vorwürfen gegen Mitglieder unserer Fraktion

Die SPD-Fraktion ist entsetzt, wie sich der schulpolitische Sprecher Dr. Thomas Häntsch zu der heutigen Presseerklärung der CDU-Fraktion hinreißen lassen konnte. Hierzu erklärt der stellvertretende SPD Fraktionsvorsitzende Christian Henze:
„Bereits für die Jahre 2017/18 hat die Mehrheit des Rates 150.000 Euro Planungskosten für eine Machbarkeitsstudie für einen Anbau an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule zur Verfügung gestellt. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30