Baugebiet in Roringen

 

Anfrage Bauausschuss 10.09.2009:

Bereits vor zwei Jahren hat der Ortsrat Roringen mehrheitlich beschlossen, ein neues Baugebiet im Ortskern zu schaffen („Am Menzelberg“). Dazu hat die Verwaltung unlängst ein Konzept für einen Bebauungsplan vorgelegt. Begleitend wurde von einer Bürgerinitiative aus Roringen ein alternatives Baugebiet vorgeschlagen.
Seitdem ist das Thema nicht mehr vom Bauausschuss behandelt worden, auch ein Bebauungsplan wurde nicht zum Beschluss vorgelegt. Nach wie vor warten junge Familien, die sich gerne in Roringen ansiedeln wollen, auf die Ausweisung von Baugrundstücken.

Wir fragen vor diesem Hintergrund die Verwaltung:

1. Beabsichtigt die Verwaltung nach wie vor, den Ortsratsbeschluss umzusetzen?

2. Aus welchen Gründen ist bisher kein Bebauungsplan vorgelegt worden?

3. Wann kann der Ortsrat mit einem Bebauungsplanentwurf rechnen?


Antwort der Verwaltung

Antwort erteilt: Fachbereich 61.1

Die Verwaltung antwortet wie folgt:

1. Die Verwaltung beabsichtigt nach wie vor den Beschluss des Ortsrates vom 18.10.07 umzusetzen.

2. Um einen Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplanes für diesen Bereich herbeizuführen, bedarf es eines nicht unerheblichen Untersuchungsaufwandes. Neben einigen bereits durchgeführten Untersuchungen ist ein weiterer Untersuchungsauftrag an ein Landschaftsplanungsbüro vergeben worden. Bei den Untersuchungen geht es um eine Erfassung und Prüfung der landschaftsökologischen Wertigkeiten dieser Flächen.
Erst nach Vorlage dieser Ergebnisse kann entschieden werden, ob für diesen Bereich ein Entlassungsverfahren aus dem Landschaftsschutzgebiet „Leinetal“ eingeleitet werden kann. Auch mit dem aktuellen Ortsratsantrag vom 18.6.2009 bezüglich der Prüfung ergänzender Bauflächen im Ortsteil Roringen hat sich die Verwaltung befasst.
Auch für die ergänzenden Flächen sind analog die gleichen Untersuchungen durchzuführen. Diese werden zur Zeit ebenfalls durchgeführt.

3. Ergebnisse werden frühestens im September erwartet. Daher ist mit der Einleitung eines Bauleitplanverfahrens frühestens im Oktober / November zu rechnen.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.