Wartehäuschen Linie 14 (Kiessee)

Die Verwaltung wird beauftragt:

1. zu prüfen, ob an der Bushaltestelle am Kiessee (Linie 14) ein Wartehäuschen aufgestellt werden kann.

2. die Aufstellung eines Wartehäuschens umzusetzen, sofern die Prüfung unter 1. positiv ausfällt bzw. dem Ausschuss unter Nennung der Gründe mitzuteilen, falls dies nicht möglich ist.

Begründung
Mitglieder der SPD Ratsfraktion sind in den letzten Wochen vermehrt von Spaziergängerinnen und -gängern sowie Vereinsmitgliedern der am Kiessee ansässigen Sportvereine darauf angesprochen worden, dass die Bushaltestelle der Linie 14 am Kiessee sehr offen ist und man insbesondere bei Wind und Regen unangenehme Wartezeiten verbringt.
Gleichzeitig versuchen immer mehr Menschen laut eigenen Angaben das Naherholungsgebiet Kiessee unter Verzicht auf den eigenen PKW -sofern überhaupt ein eigenes PKW zur Verfügung steht- zu erreichen, da die Parkplätze dort knapp bemessen sind. Insbesondere diejenigen Mitbürgerinnen und -bürger, die nicht mit dem Fahrrad unterwegs sind, nutzen daher den Bus, um zum Kiessee zu gelangen.

Daher scheint es sinnvoll, ein Buswartehäuschen zu errichten.