Göttinger Milde Stiftung

Öffentliche Anfrage nach § 56 NKomVG und § 10 Geschäftsordnung für den Rat, den Verwaltungsausschuss, die Ratsausschüsse, die Ausschüsse nach besonderen Rechtsvorschriften und die Ortsräte der Stadt Göttingen

 

In der Vergangenheit war die Vergabe von Zuschüssen durch die Milde Stiftung immer wieder Thema im Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft.

Die Göttinger Milde Stiftung hat laut Paragraf 3 ihrer Satzung den Zweck, ältere, behinderte oder sozial bedürftige Einwohner der Stadt Göttingen zu unterstützen.

 

Wir fragen vor diesem Hintergrund die Verwaltung und bitten um Antwort:

1. Welche älteren, behinderten oder sozial bedürftigen Einwohner der Stadt Göttingen wurden
    durch die Förderung der Milden Stiftung konkret im Sinne des Stiftungszwecks unterstützt?

2. Laut Satzung führt die Stadt Göttingen die Geschäfte der Stiftung. Wer entscheidet über die
    Förderanträge?

3. Sind die Beschlüsse und die entsprechende Beratung der Förderanträge protokolliert?

4. Aus welchen Gründen hat die Stiftung keinen Vorstand?