Erhalt des Spielplatzes am Nikolaikirchhof

Anfrage nach § 56 NKomVG und § 10 Geschäftsordnung für den Rat, den Verwaltungsausschuss, die Ratsausschüsse, die Ausschüsse nach besonderen Rechtsvorschriften und die Ortsräte der Stadt Göttingen

Der Spielplatz am Nikolaikirchhof ist einer der wenigen Spielplätze in der Innenstadt und zeichnet sich noch dazu als kleinkindgerechter Spielplatz gegenüber anderen Plätzen aus. In der Planung des KuQua ist der Erhalt des Spielplatzes berücksichtigt.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

1. In wie weit ist der Spielplatz durch Bautätigkeit am KuQua beeinträchtigt?
2. Ist der Spielplatz in der Bauphase weiter zu nutzen?
3. Wenn ja, gibt es in der Bauphase einen Ausweichspielplatz, vor allem für Kinder bis 6 Jahre?
4. Gibt es für diesen Fall bereits Planungen?
5. Wenn ja, wie sehen diese aus?

Wir bitten um mündliche Beantwortung unserer Fragen.