Verkehrsberuhigung am Akazienweg

 

Verkehrsberuhigung am Akazienweg - Erledigt

 

Der Akazienweg wird immer wieder von Autofahrern als Abkürzung und Ausweichstrecke benutzt. Am 14. September 2016 hatte sich daher die baupolitische Sprecherin der SPD Ratsfraktion Sylvia Binkenstein mit Mitgliedern des SPD Ortsvereins Geismar die Situation vor Ort angesehen und mit den Anwohnern geredet.

Heute nun hat die Verwaltung auf unseren Antrag hin Maßnahmen im Umweltausschuss vorgestellt, die die Situation für die Anwohner verbessern und den Akazienweg für den Autoverkehr unattraktiver machen sollen.
Die Verwaltungsvorlage hat dabei viele Dinge unseres Antrages aufgegriffen. Die Querungsstelle bei den Kleingärten z.B. ist eine sinnvolle Maßnahme, weitere Piktogramme ebenfalls. Ob das ausreicht, soll weiter von der Verwaltung beobachtet werden. „Wir werden den Lauf der Dinge im Sinne der Anwohner ebenfalls weiter beobachten“, so Volker Grothey als umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.